Strahl- und Lackierkammern

Die Strahl- und Lackierkammern von Blastman werden stets nach den Wünschen und Anforderungen der Kunden gefertigt. Das Blastmann Kammerkonzept unterstützt unterschiedliche Produktionsfluss-, Raum-, Sicherheits-, Belüftungs-, Geräuschminderungs- und Beleuchtungsanforderungen. Die Blastman Kabinen eignen sich sowohl für den robotergesteuerten als auch für den manuellen Betrieb.

Schutzsystem

Die Strahlkammern sind mit Spezialgummi zum Schutz vor abprallenden Strahlmittelpartikeln verkleidet. Die Fenster und Beleuchtungselemente des Strahlraums sind durch Stahlgitternetze geschützt.

Kontrollraum

Der Blastman Kontrollraum ist ein klimatisierter und schallisolierter Raum, von dem aus die Bedienungsperson den Strahlprozess steuern kann. Der Raum enthält die elektrischen Schaltschränke des Roboters sowie die Steuertafeln und Joysticks.

Belüftung und Entstaubung

Die Blastman Strahl- und Lackierkabinen sind mit wirkungsvollen Belüftungs- und Entstaubungsanlagen ausgestattet. Die Luftdurchsatz- und Entstaubungskapazität wird anhand der Strahlraumgröße und der verwendeten Verfahren berechnet. Die Lüftungsanlage erzeugt im inneren des Strahlraums einen Unterdruck und verhindert so, dass Staub aus möglicherweise vorhandenen undichten Stellen austritt.